Neu im Forum?

Jetzt registrieren >>

So funktioniert das Forum >>

Vorteile der Registration >>

Fragen und Antworten im Forum >>

Login

Benutzernamen vergessen? >>Passwort vergessen? >>

Forum durchsuchen

Letzte Beiträge

Letzte 50 Beiträge

Diskussionen
Letzter Beitrag
NMM
Varia
Anstellung

Mehr  >>

Statistik

Total Besuche
245'673
Beiträge im Forum
2'142
Registrierte
2'016
Online
13

Wissen und Erfahrungen teilen: Das ist das Ziel unseres Forums. Es bietet eine Plattform, auf der sich Lehrer und Lehrerinnen austauschen. Expertinnen und Experten der PHBern beantworten Fragen und bieten Rat: Unverbindlich, anonym, kostenlos. Fragen stellen, Antworten schreiben und mitdiskutieren: So funktioniert das Forum.

Wachstum einer Pflanzen im Kindergarten

Foren > Fachunterricht > NMM > Wachstum einer Pflanzen im Kindergarten
Autorin/Autor Beiträge
Verfasst am: 11. 01. 2019 [07:53]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 5
Nach den Winterferien möchte ich mit meiner Kindergartenklasse das Thema Bienen in Verbindung mit Blumenwachstum behandeln. Die Idee dahinter ist, dass wir für die (Wild-)Bienen Blumen vorziehen und später in unseren Garten umpflanzen würden.
Während dem Vorziehen wäre es spannend, wenn die Kinder wirklich eine Veränderung der Pflanze beobachten könnten, sprich die Pflanze einigermassen rasch gross wird.

Ich weiss, dass beispielsweise Bohnen oder Kresse oft verwendet wird, um mit den Kindern das Wachstum der Pflanzen zu thematisieren. Hat jemand bereits Blumen mit den Kindern vorgezogen? Wenn ja, welche eignen sich dazu?

Herzliche Grüsse
uniuni

 
Verfasst am: 14. 01. 2019 [08:57]
 
Beiträge: 15
Schön, denken Sie schon an den Frühling, an Bienen und die Entwicklung der Pflanzen.
Nun stecken wir aber noch mitten im Winter, in der Ruhezeit der Natur.

Zu ihrer Planungsabsicht: Ich habe nicht ganz verstanden, möchten sie jetzt (nach den Winterferien?)
das Thema Bienen aufnehmen? Bereits jetzt Pflanzen in ihrem Wachstum beobachten?
Da rate ich ab, da keine Bienen zu beobachten sind und da Innenpflanzen noch nicht im Februar/März nach draussen umgepflanzt werden können, ohne dass sie absterben.
Die Natur hat einen anderen Plan.

Wenn sie jetzt eine Pflanze im Kindergarten beobachten möchten, dann wählen sie eine Zwiebelpflanze wie die Amaryllis, die ist im Handel erhältlich, ist jedoch keine Bienennahrung, wächst jedoch schnell, fast sichtbar.

Ich empfehle Ihnen, jetzt ein anderes Thema zu wählen, wie zB im Faechernet NMG im Jahresplan für die beiden Kindergartenjahre als Möglichkeit angegeben werden für das 3. Quartal.

Im 4. Quartal werden für das Naturthema "Natur, Vielfalt, Jahreszeiten" und "Vielfalt – Was lebt in deiner Nähe?" auch Lern- und Lehrmaterialien angegeben, z.B. das Dossier 4bis 8 "Tiere und Pflanzen entdecken", in dem praxisnahe Ideen vorgestellt werden.

Ich hoffe Ihnen damit zu dienen und wünsche viel Erfolg.
Zamba