Neu im Forum?

Jetzt registrieren >>

So funktioniert das Forum >>

Vorteile der Registration >>

Fragen und Antworten im Forum >>

Login

Benutzernamen vergessen? >>Passwort vergessen? >>

Forum durchsuchen

Letzte Beiträge

Letzte 50 Beiträge

Diskussionen
Letzter Beitrag
NMM
Varia
Anstellung

Mehr  >>

Statistik

Total Besuche
245'673
Beiträge im Forum
2'142
Registrierte
2'016
Online
13

Wissen und Erfahrungen teilen: Das ist das Ziel unseres Forums. Es bietet eine Plattform, auf der sich Lehrer und Lehrerinnen austauschen. Expertinnen und Experten der PHBern beantworten Fragen und bieten Rat: Unverbindlich, anonym, kostenlos. Fragen stellen, Antworten schreiben und mitdiskutieren: So funktioniert das Forum.

Individuelle Kompetenzen abbilden

Foren > Reformen > Lehrplan 21 > Individuelle Kompetenzen abbilden
Autorin/Autor Beiträge
Verfasst am: 04. 01. 2019 [17:03]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 95
Grundsätzlich scheint mir der neue Lehrplan 21 eine gute und differenzierte Grundlage für meine Unterrichtsplanung zu sein. Mir ist jedoch nicht klar, wie ich die individuellen Kompetenzen meiner SuS jeweils auf den Kompetenzstufenmodellen der betreffenden Fächer abbilden kann. Das scheint mir eine unlösbare Aufgabe zu sein.
 
Verfasst am: 04. 01. 2019 [17:06]
 
Beiträge: 13
Liebe Kollegin, lieber Kollege

Besten Dank für deine Frage.

Du hast natürlich Recht. Du müsstest nichts anderes mehr tun im Unterricht als beobachten und einschätzen um jeden Schüler, jede Schülerin für alle Aspekte auf der «richtigen» Kompetenzstufe einordnen zu können.
Das Kompetenzstufenmodell des Lehrplans ist eine (künstliche) Auslegeordnung, die aufzeigt, wie Kompetenzen systematisch aufgebaut und weiterentwickelt werden können. Beurteilen können Lehrpersonen nur das, was sie sehen und beobachten können. Dies ist in der Regel etwas Komplexes.
Und für die Aufgabenstellungen, welche Aktivitäten auslösen, sind wir selbst verantwortlich. Beurteilung beginnt bei der Planung von Lernsituationen. Dort legen wir fest, was und wie gelernt werden soll und mit welchen Formen wir beurteilen, also Rückmeldungen geben, Leistungen «messen» etc.
Eine professionelle Beurteilung heisst also das beurteilen, was die Schülerinnen und Schüler im Unterricht lernen konnten.