Neu im Forum?

Jetzt registrieren >>

So funktioniert das Forum >>

Vorteile der Registration >>

Fragen und Antworten im Forum >>

Login

Benutzernamen vergessen? >>Passwort vergessen? >>

Forum durchsuchen

Letzte Beiträge

Letzte 50 Beiträge

Diskussionen
Letzter Beitrag
Sport
Schülerinnen und Schüler
Fremdsprachen

Mehr  >>

Statistik

Total Besuche
230'876
Beiträge im Forum
2'068
Registrierte
1'956
Online
13

Wissen und Erfahrungen teilen: Das ist das Ziel unseres Forums. Es bietet eine Plattform, auf der sich Lehrer und Lehrerinnen austauschen. Expertinnen und Experten der PHBern beantworten Fragen und bieten Rat: Unverbindlich, anonym, kostenlos. Fragen stellen, Antworten schreiben und mitdiskutieren: So funktioniert das Forum.

riLz im Französisch

Foren > Fachunterricht > Fremdsprachen > riLz im Französisch
Autorin/Autor Beiträge
Verfasst am: 11. 10. 2018 [13:22]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 2
Hallo zusammen
Ich habe im Moment eine Schülerin in der 6. Klasse, die im Französisch reduzierte Lernziele hat. Hat jemand bereits Erfahrungen mit SuS, die im Französisch riLz haben? Wie geht ihr damit um? Wie reduziert ihr konkret die Lernziele?
 
Verfasst am: 12. 10. 2018 [17:21]
 
Beiträge: 97
Liebe/r renhard

Besten Dank für deine Frage, die bei uns angekommen ist.
Wir haben sie intern der zuständigen Expertin/den zuständigen Experten weitergeleitet. Eine Antwort folgt so bald als möglich.

Herzliche Grüsse, Redaktion des Forums für Lehrpersonen
 
Verfasst am: 16. 10. 2018 [20:04]
 
Beiträge: 1
Liebe/r renhard
Grundsätzlich ist es bei SuS wichtig zu wissen in welchen Fertigkeiten (Hören, lesen, sprechen, schreiben) reduzierte individuelle Lernziele angebracht sind. Je nach Fertigkeit sind andere Anpassungen notwendig.
Oft haben SuS beim Schreiben Schwierigkeiten. In diesem Fall betreffen die Anpassungen die Fertigkeit "Schreiben". Das fällt dann ins Gewicht, wenn in der tâche ein schriftliches Produkt verlangt ist. Die tâche eignet sich gut für individuelle Anpassungen, weil sie von der Aufgabenstellung her eine natürliche Differenzierung zulässt.
Hier schlage ich folgende Anpassungen vor:
- Anpassung resp. Streichung der Kriterien bezüglich Korrektheit
- Lehrperson bereitet Satzanfänge vor, SuS schreibt die Sätze zu Ende.
- SuS diktiert Sätze, die Lehrperson schreibt sie auf.
Allenfalls ist es auch möglich eine tâche so abzuändern das der/die betroffene SuS die tâche nur mündlich macht.

Nun weiss ich nicht, ob meine Antwort hilft.
Herzliche Grüsse
ours