Neu im Forum?

Jetzt registrieren >>

So funktioniert das Forum >>

Vorteile der Registration >>

Fragen und Antworten im Forum >>

Login

Benutzernamen vergessen? >>Passwort vergessen? >>

Forum durchsuchen

Letzte Beiträge

Letzte 50 Beiträge

Diskussionen
Letzter Beitrag
Heilpädagogik
Varia
Klassenmanagement

Mehr  >>

Statistik

Total Besuche
241'355
Beiträge im Forum
2'116
Registrierte
2'003
Online
8

Wissen und Erfahrungen teilen: Das ist das Ziel unseres Forums. Es bietet eine Plattform, auf der sich Lehrer und Lehrerinnen austauschen. Expertinnen und Experten der PHBern beantworten Fragen und bieten Rat: Unverbindlich, anonym, kostenlos. Fragen stellen, Antworten schreiben und mitdiskutieren: So funktioniert das Forum.

Wann erhält jede Lehrperson ein Laptop?

Foren > Schule > Schulorganisation > Wann erhält jede Lehrperson ein Laptop?
Autorin/Autor Beiträge
Verfasst am: 08. 01. 2018 [11:40]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 3
Warum müssen auch im Jahr 2018 noch viele Lehrpersonen ihr privates Laptop in die Schule mitbringen? Wäre es nicht an der Zeit, wenn jede Schule ihre Lehrpersonen automatisch mit dem unentbehrlichen Arbeitsgerät ausrüsten würde? Wer im Büro arbeitet, muss ja auch nicht sein/ihr privates Gerät mitschleppen. Wie steht es an deiner Schule?
 
Verfasst am: 10. 01. 2018 [10:22]
 
Beiträge: 8
Liebe( r ) Kookaburra
Es ist tatsächlich so, dass dieses Thema in den Schulen ganz verschieden angegangen wird. In den Empfehlungen der Erziehungsdirektion findest du dazu auf Seite 8 eine Aussage.

Empfehlungen an die Gemeinden und an die Schulleitungen

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/projekte/medien_und_informatik.assetref/dam/documents/ERZ/AKVB/de/09_Schulleitungen_Lehrpersonen/sl_lp_medien_informatik_empfehlungen_d.pdf

„2.3.2 Arbeitsgeräte für Lehrpersonen Empfehlung: Jeder Lehrperson steht ein mobiles, persönliches Arbeitsgerät zur Verfügung. Dieses kann entweder von der Gemeinde beschafft werden oder die Lehrperson setzt ihr eigenes ein. Mit zunehmender Verwendung von mobilen Endgeräten durch Schülerinnen und Schüler wird die tägliche Organisation und Durchführung des Unterrichts ohne mobile digitale Endgeräte für die Lehrpersonen nicht mehr möglich sein.“

Schlussendlich wird es aber ein Entscheid der Gemeinde sein, ob du ein Gerät zu deiner Verfügung erhälst oder nicht.
Ich hoffe, dir mit diesen Informationen dienen zu können.

Herzliche Grüsse
Toni
 
Verfasst am: 10. 01. 2018 [12:06]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 3
Lieber Toni
Liebes Forum
Vielen Dank für deine rasche Antwort. Welche Erfahrungen macht ihr landauf und landab? Wird der Bedarf auf ein eigenes Gerät, das von der Schule zur Verfügung gestellt wird, anerkannt? Gute Beispiele würden sicher helfen....
 
Verfasst am: 11. 01. 2018 [18:19]
 
Beiträge: 8
Liebe (r ) Kookaburra

Es ist wirklich ganz unterschiedlich. Es gibt bereits einige Gemeinden, welche den Lehrpersonen persönliche Geräte zu Verfügung stellen. Andere haben pro Klasse ein Lehrergerät. Nach wie vor ist es aber bei der Mehrheit der Schulen so, dass die Lehrpersonen ihre privaten Geräte brauchen.

Herzliche Grüsse
Toni